Olympia vor's Volk

Die Sportverbände träumen von mehr Aufmerksamkeit und Förderung, das Gewerbe von Aufträgen und der Tourismus von einer Renaissance des Wintersports in den Schweizer Alpen. Die Schweiz habe ein solch grosses und motivierendes Projekt nötig, «das uns den Glauben an die Zukunft schenkt». 

 

So zumindest sehen es die Befürworter einer Kandidatur für olympische Winterspiele 2026 in Sion und erhalten grosszügige Unterstützung aus Bern: Mit 1 Milliarde Schweizer Franken will der Bundesrat bei einer erfolgreichen Kandidatur die Realisierung des Anlasses unterstützen. Im Bundesrat geht man also davon aus, dass eine solch immense Summe ohne Nachfrage bei der Bevölkerung ausgegeben werden kann, ganz egal ob wir das wollen oder nicht. Falsch gedacht: Mit einer Petition fordern die Grünen, dass diese Ausgaben vom Volk mitgetragen oder abgelehnt werden. Wir sehen das genau so und unterstützen deshalb diese Petition.

 

Hier klicken, um die Petiton "Olympia vors Volk" zu unterzeichnen und gleich noch an unserer Umfrage teilnehmen: