Tierschutz

Tierschutz · 27.09.2018
Von einer Tierschützerin darauf aufmerksam gemacht, haben wir recherchiert und sind zum Schluss gekommen, dass hier dringender Handlungsbedarf besteht. Seit Jahren wird der Tiermarkt in Reconvillier grösser und das Handling gerät den Organisatoren offensichtlich aus den Händen. In Anbetracht dessen, dass es hier nicht um Waren, sondern um Lebenwesen geht, muss diesem Treiben Einhalt geboten werden. Deshalb starten wir eine Petition welche verlangt, dass der Markt «FOIRE DE CHAINDON»...

Tierschutz · 05.01.2018
Im Zusammenhang mit dem Hefenhofener Tierschutzskandal in Hefenhofen erntete der Thurgauer Regierungsrat Walter Schönholzer heftige Kritik und sah sich sogar. Rücktrittsforderungen und Strafanzeigen gegenüber. In der Folge versprach Schönholzer eine lücken- und schonungslose Aufklärung des Falls und bei entsprechenden Indizien die von Brennpunkt Schweiz geforderten personellen Konsequenzen, Gestern rief der Präsident der eigens dafür geschaffenen Kommission, Hans-Peter Uster zur Pressekonfer

Tierschutz · 17.11.2017
Am 17. November 2017 überreichte der Verein Brennpunkt Schweiz der Thurgauer Staatskanzlei eine Petition, welche die Absetzung des Thurgauer Kantonstierarztes Dr. Paul Witzig fordert. 4'520 Personen haben diese Petition unterschrieben. Im Vorfeld zur Petitionsübergabe gewährte Regierungsrat Walter Schönholzer Carmen Bruss und Markus Holzer von Brennpunkt Schweiz ein klärendes Gespräch. Während der einstündigen Aussprache wurde der Regierungsrat seitens der Petitionäre mit den...

Tierschutz · 01.11.2017
Nach 82 Tagen endete gestern um 23:59 Uhr die Zeichnungsfrist für die Petition, welche die Absetzung von Kantonstierarzt Paul Witzig fordert. Während dieses Zeitraumes unterzeichneten über 4'500 Personen diese Forderung und machten damit klar, dass die Aufarbeitung dieses Tierschutzskandals auch personelle Konsequenzen mit einschliesst. Dieser Forderung wollen wir mit der Übergabe der Petition Nachdruck verleihen und haben deshalb die Empfängerin, Frau Regierungsratspräsidentin Carmen...

Tierschutz · 20.09.2017
Heute erhielten wir die Antwort auf die am 7. August 2017 eingereichte Petition an Regierungsrat Walter Schönholzer. Inhaltlich bestätigt Schönholzer den Erhalt der Unterschriften und hält fest, dass das von uns formulierte Petitionsanliegen mit der Beschlagnahmung der Tiere umgesetzt sei. Richterweise hält der Regierungsrat auch fest, dass der Fall damit längst nicht erledigt sei. Dabei zielt er auf die eingesetzte Untersuchungskommission, welche den Fall chronologisch darstellen und...