TERMIN FÜR PETITIONSÜBERGABE STEHT!

01.11.2017


Nach 82 Tagen endete gestern um 23:59 Uhr die Zeichnungsfrist für die Petition, welche die Absetzung von Kantonstierarzt Paul Witzig fordert. Während dieses Zeitraumes unterzeichneten über 4'500 Personen diese Forderung und machten damit klar, dass die Aufarbeitung dieses Tierschutzskandals auch personelle Konsequenzen mit einschliesst.

 

Dieser Forderung wollen wir mit der Übergabe der Petition Nachdruck verleihen und haben deshalb die Empfängerin, Frau Regierungsratspräsidentin Carmen Haag um einen Übergabetermin gebeten. Dieser Termin hätte auch eine Aussprache mit Regierungsrat Walter Schönholzer und dem Kantonstierarzt Paul Witzig beinhaltet. Frau Haag hat uns und über 4'500 Unterzeichnende die persönliche Übergabe verweigert und uns "auf den Dienstweg" via Staatskanzlei verwiesen, Für ein persönliches Gespräch bat uns die  Regierungsratspräsidentin, den Regierungsrat direkt zu kontaktieren.

 

In der Folge haben wir uns an Herrn Walter Schönholzer bzw. an seine Sekretärin gewandt und haben nun auch einen Termin fixieren können. Das Gespräch mit Herrn Schönholzer und die anschliessende Petitionsübergabe findet somit am 17. November 2017 im Regierungsgebäude der Stadt Frauenfeld statt.

Ereignis Aussprache mit Regierungsrat Walter Schönholzer
 Datum 17. November 2017
Uhrzeit 13:00 Uhr
Ort Regierungsgebäude, Promenadenstrasse, 8500 Frauenfeld
   
  im Anschluss, ca. 13:45 Uhr
  Übergabe der Petition
Ort vor dem Regierungsgebäude

Hiermit laden wir alle Unterstützer dieser Petition ein, am Tag der Übergabe beim Regierungsgebäude einzufinden, um unserer Forderung nochmals den nötigen Nachdruck zu verleihen. Ebenfalls laden wir die Vertreter der lokalen, regionalen und nationalen Medien ein, der Übergabe beizuwohnen. Die Geschäftsleitung von Brennpunkt Schweiz wird vor Ort auch gerne ihre Fragen beantworten.